Der Branchennewsletter von ELOOM | Falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden kann, klicken Sie bitte hier.

---
Startseite | Kontakt | AGB | Impressum
---Room Reporter---
---
Sehr geehrte Damen und Herren,

Uwe und Nina Heinemann, Unterschrift Nina
 
es ist fast kaum zu glauben, dass eine Krankheit, die fast gänzlich in Europa ausgerottet wurde, derzeit eine Art (trauriges) Comeback feiert. Die Masern forderten im 1. HJ 2018 bei 41.000 Masernfälle leider 35 Tote. Ein Masern Rekord in Europa....und ich fürchte die Zahl wird 2019 noch deutlich höher sein.

Natürlich muss man seine Kinder nicht impfen lassen, nur die, die man auch behalten will. Auch ich halte nicht jede Impfung für sinnvoll, jedoch gibt es Einige, die lebenswichtig sind. Die Argumente der Impfgegner sind sowohl haarsträubend, als auch manches Mal belustigend.

Impfgegner sollten dann aber auch die Anschnallgurte in ihren Autos abmontieren, denn nach deren Logik und Argumentationen, gibt es ja auch Kinder, die Autismus entwickelten, nachdem diese angeschnallt waren. Auch Leute, die an Krebs erkrankten, auf HIV positiv getestet wurden oder eine Demenz entwickelten waren alle vorher mal angeschnallt. Diese Spätfolgen können also nicht geleugnet werden. Auch kenne ich einen, der einen Unfall auch ohne Gurt überlebt hat. Das ist sowieso viel natürlicher und stärkt die Gesundheit. Zudem gibt es heute so gute Unfallchirurgen - an einem Unfall muss also heute keiner mehr sterben. Auch kann man beweisen, dass Gurte gar nicht wirklich schützen, weil es immer noch Verkehrstote gibt, die angeschnallt waren. Der ursächliche Zusammenhang zwischen Anschnallen und Überleben kann also nicht belegt werden. *Ironie Ende*

Ich persönlich würde eine Impfpflicht für erstrebenswert halten, um sich selbst, die eigenen Kinder, und auch andere Mitmenschen zu schützen, die nicht geimpft werden können (Säuglinge, Personen mit Defekt der Immunabwehr, Schwangere etc.).

Schade eigentlich, dass es noch keine Impfung gegen Dummheit gibt, mir fallen sofort ein paar Despoten in der Welt ein, an denen solch Impfstoff dringend getestet werden müsste.

Ich hoffe Sie kommen gut und gesund durch den Frühling. Wir wünschen Ihnen ein fröhliches und sonniges Ostereiersuchen.

Bleiben Sie uns gewogen



Ihre Nina Heinemann

Uwe und Nina Heinemann, Unterschrift Nina
 
branchen-planer.de
 
 
    ---
  Lesen Sie in dieser Ausgabe: ---
 
  TARKETT präsentiert Cementi Click    »
 
  HARO DISANO – Familie wächst weiter    »
 
  Plissees – neuer erfal Katalog für die gefalteten Alleskönner    »
 
  noraplan signa: Neue Farben und neues Design für den Bestseller    »
 
  Großes Interesse an den „Meisterleistungen“ für Wand und Boden    »
 
  Trend Council nimmt fünf neue Designrichtungen ins Visier    »
 
  TARKETT DESSO Home Fokus Kollektion erfüllt individuelle Kundenwünsche    »
 
  Schlau Kundenclub: Die Botschaft ´Gemeinsam stark und erfolgreich*    »
 
 

 
TARKETT Cementi Click
weitere Bilder
TARKETT präsentiert Cementi Click

Mit Cementi Click führt Tarkett eine vollkommen neue Kategorie innovativer Bodenfliesen aus echtem Zement ein. Die bahnbrechende Innovation steckt in dem einzigartigen Mix aus großartigem Design, einfacher Verlegung und ausgezeichneter Leistungsmerkmale, wodurch Cementi Click die perfekte Alternative zur Verlegung von Beton-, Keramik- und Zementbodenbelägen ist. Die Kollektion überzeugt durch ihre schlichte Schönheit und verleiht jedem Raum eine Moderne Note.

mehr erfahren ...
---
 
Den DISANO Smart Aqua gibt es jetzt auch in 6 neuen Dekoren in Naturstein-/ Betonoptik im Fliesenformat.
weitere Bilder
HARO DISANO – Familie wächst weiter

DISANO by HARO: Jetzt auch mit Fliesendekoren
Im Marktsegment der wohngesunden Designböden hat sich HARO längst als einer der Pioniere für 100% PVC- und weichmacherfreie Designböden etabliert. Konsequent arbeitet das Unternehmen deshalb am weiteren Ausbau und ergänzt nun die Serie DISANO Smart Aqua mit sechs neuen Steindekoren im Fliesenformat.
 


mehr erfahren ...
---
 
Ab April verfügbar – der neue erfal Plissee-Katalog mit mehr als 330 Stoffen.
weitere Bilder
Plissees – neuer erfal Katalog für die gefalteten Alleskönner

In das Frühjahr 2019 startet erfal mit einem neuen Katalog für Plissees. Freuen Sie sich auf eine umfangreiche Stoffkollektion und technischen Weiterentwicklungen. Der neue erfal Plissee-Katalog enthält mehr als 330 Stoffe. Die vielfältige Auswahl ist vorrangig auf den Wohnbereich abgestimmt. Hausmesse bei erfal: Fachbesucher sind herzlich eingeladen, am Samstag, den 13. April 2019, nach Falkenstein zu kommen

mehr erfahren ...
---
 
noraplan signa steht nach einem Relaunch mit überarbeitetem Design- und Farbspektrum sowie zusätzlichen Oberflächenvariante zur Verfügung.     © nora
weitere Bilder
noraplan signa: Neue Farben und neues Design für den Bestseller

Bestseller in neuem Gewand: Mit einem überarbeiteten Design- und Farbspektrum sowie einer zusätzlichen Oberflächenvariante präsentiert sich der Kautschuk-Belag noraplan signa von nora systems. Der Kautschukboden überzeugt seit der Markteinführung 2007 durch seine Vielseitigkeit im Hinblick auf Zubehör, Farb- und Funktionsvielfalt.
 
Diese Eigenschaften haben ihn mit rund 16 Millionen verkauften Quadratmetern zum weltweiten Verkaufsschlager unter den nora Bodenbelägen werden lassen.


mehr erfahren ...
---
 
ARDEX begeisterte auf der FAF
weitere Bilder
Großes Interesse an den „Meisterleistungen“ für Wand und Boden

Bereits zum zweiten Mal hat Ardex Neuheiten für Wand und Boden auf der europäischen Fachmesse Farbe, Ausbau und Fassade (FAF) in Köln präsentiert. Dabei waren die Live-Demonstrationen am Stand ein besonderer Publikumsmagnet. 

mehr erfahren ...
---
 
Der Heimtextil Trend Council 20/21 (Fotos: Pietro Sutera/Messe Frankfurt)
weitere Bilder
Trend Council nimmt fünf neue Designrichtungen ins Visier

Auftakt für die Vorbereitungen zur Heimtextil 2020: Mit dem Treffen des Trend Councils läutet die internationale Leitmesse für Wohn- und Objekttextilien ihre nächste Saison ein. Ein hochkarätig besetztes Gremium traf sich am 20. und 21. März 2019 in Frankfurt am Main.

mehr erfahren ...
---
 
DESSO Home Palesse
weitere Bilder
TARKETT DESSO Home Fokus Kollektion erfüllt individuelle Kundenwünsche

Fertige Teppiche haben Standardgrößen und feste Muster und damit ein Problem: oftmals harmonieren Maße und Formen so gar nicht mit den persönlichen Vorstellungen des Kunden. Passen Wunschgröße, Design und Qualität nicht mit dem Angebot im Handel zusammen, muss der Verbraucher unweigerlich Kompromisse eingehen – nicht so beim abgepassten Teppich. Dieser ist wie ein maßgeschneiderter Anzug: optimal angepasst an die Gegebenheiten, perfekt abgestimmt in Material und Größe und garantiert ein Unikat.

mehr erfahren ...
---
 
Gemeinsam stark und erfolgreich! Es gibt zwei verschiedene Club-Stufen; der Basis- oder der Premiumpartner
weitere Bilder
Schlau Kundenclub: Die Botschaft ´Gemeinsam stark und erfolgreich*

Willkommen im Club:  Der offizielle Startschuss fiel am 1. März 2019 auf der Schlau + Hometrend Hausmesse in Bad Salzuflen. Dort wurden das Konzept und die Leistungen von Joachim Streichan - Leiter des Schlau Kundenclub - und seinem Team erstmals präsentiert. Der Schlau Kundenclub löst den Markenverbund, die sogenannten Home Trendberater, ab. Der im Jahr 2016 von der Steffel-Gruppe übernommene Verbund wurde bereits zum 31. Dezember 2018 eingestellt.

mehr erfahren ...
---  
Room Reporter Versandtermine 18.04 > 02.05 > 16.05
 
Room-Reporter
Der Branchennewsletter
von ELOOM

fon: +49(0)40 18 03 32 03
fax: +49(0)40 18 03 32 02

www.room-reporter.de
heinemann@room-reporter.de
Impressum
 
 
Ihre Newsletter-Optionen:

Room Reporter weiterempfehlen
Nachricht an die Redaktion
Newsletter abmelden