„CASA/TexBo“ 2012 in Salzburg: Hervorragender Verlauf, gute Stimmung

Erschienen am 15.02.2012 im Newsletter "Glas-und Rauhfaser sind "OUT" - Tapeten sind im Trend" und auf https://room-reporter.de

In Salzburg ging am 28. Jänner die von Reed Exhibitions Messe Salzburg organisierte internationale Fachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten und Lifestyle, „CASA /TexBo 2012“, zu Ende. Es haben 145 Aussteller aus dem In- und Ausland, darunter die maßgeblichen Hersteller und Anbieter, ihre neuesten Bodenbeläge, dekorativen Heimtextilien sowie Trends und Ideen für die Raumgestaltung vorgestellt.

Gute Stimmung und ein hervorragender Verlauf der Gute Stimmung und ein hervorragender Verlauf der "CASA/TexBo" 2012 in Salzburg

Es waren insgesamt in fünf Hallen des Messezentrums Salzburg 15.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche belegt.

Wechsel in Zwei-Jahres-Turnus richtige Entscheidung

Da es die erste Ausgabe im neuen Zwei-Jahres-Rhythmus gewesen ist, war der Erwartungsdruck relativ hoch. „Das Ziel wurde erreicht, das Konzept, mit der belétage in den Zwischenjahren und der CASA /TexBo im Zwei-Jahres-Turnus, hat die Branche überzeugt, wurde von Ausstellern und Fachpublikum gleichermaßen gut angenommen“, stellte Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg, am Abend des Messeschlusstages erfreut fest. Er lieferte auch gleich die Eckdaten nach: „Bei den Ausstellern erbrachte die ‚CASA/ TexBo 2012‘ gegenüber 2010 ein Plus von zehn Prozent, und in der Besucherbilanz immerhin eine leichte Steigerung um zwei Prozent auf 8.642 Fachbesucher (Anm.: Besucherplus zum Jahr 2009 von 14,3 %). Kamen 2010 rund 30 Prozent der Fachbesucher aus dem benachbarten Ausland, war es dieses Mal schon ein gutes Drittel, vorwiegend aus dem Süddeutschen Raum. Damit hat die ‚CASA /TexBo‘ ihre Position als vor allem österreichisch-süddeutsche Branchenplattform merklich gefestigt – ebenfalls ein Ziel, das wir uns gesetzt hatten“. 

Aussteller wie Ing. Reinhard Backhausen artikulierten offen ihre Begeisterung. Der Eigentümer der gleichnamigen Stoffproduzenten und Präsident der Österreichischen Textil-, Bekleidungs-, Schuh- und Lederindustrie sagte am Ende der Messe: „Nicht zuletzt durch den neuen Zweijahres-Rhythmus, alternierend mit der neuen ‚belétage‘, hat die ‚CASA‘ erneut einen großen Schritt nach vorne gemacht. Die Luftigkeit der Messe, das Styling, die offene Freundlichkeit, all das trägt dazu bei, dass die Aussteller und die Kunden begeistert sind. Die ‚CASA‘ hat durch ihre neue konzeptmäßige Jugendlichkeit den Sprung in die Neuzeit bravourös geschafft und kann sich auch im internationalen Vergleich vollinhaltlich messen.“

Hochwertige Gestaltung, klare thematische Gliederung

Zum besonders hochwertigen Auftritt der „CASA/TexBo“ trug insbesondere das einheitliche, sehr offene, großzügige Aufbausystem in Halle 1 bei. Thematisch war die Halle 1 das Revier der Stoffverlage. Die Hallen 2/6 waren dem Großhandel reserviert. Als Sonderprojekt war der Schwerpunkt „Lebensraum Schlafraum“ im zentralen Bereich der Hallen 2/6 mit der Präsentation von Wasserbetten, Matratzen und Bettwäsche angesiedelt. Das „Parkettforum“ als thematischer Schwerpunkt und die Bundesinnung der Bodenleger waren in Halle 3 die zentralen Anlaufstellen. Dem Sonnenschutz und seinen technischen Raffinessen galt ein eigener Schwerpunkt in den Hallen 3/5.

Am zweiten und dritten Messetag (Donnerstag, 26., und Freitag, 27. Jänner), fand zudem in Halle 4 der Bundeslehrlingswettbewerb der Bodenleger im Rahmen der „CASA/TexBo“ statt. Bundesinnungsmeister Georg Mayerhofer bewertete das Niveau des Bewerbs, an dem sich 16 Lehrlinge aus ganz Österreich beteiligt hatten, „als sehr hoch“. Und so wurde auch der Branchenabend der Bodenleger am Freitag (27. Jänner) mit rund 200 Gästen ein voller Erfolg. Bundesinnungsmeister Georg Mayerhofer äußerte sich insgesamt höchst positiv zum Messeverlauf der „CASA“: „Die Stimmung auf der ‚CASA‘ war gleich vom Start weg wahnsinnig gut. Die Betriebe hatten durch den Zweijahres-Rhythmus richtiggehenden ‚Innovationshunger‘. Dieser Rückenwind, diese positive Stimmung wird garantiert dazu beitragen, dass 2014, bei der nächsten ‚CASA /Texbo‘ auch jene Firmen dabei sein werden, die heuer noch gefehlt haben.“

 

Alle Informationen zur „CASA/TexBo“ 2012 unter www.casa-messe.at

Reed Messe Salzburg GmbH "bel étage"

Am Messezentrum 6
5020 Salzburg
Österreich

Web: http://www.beletage-salzburg.at

Tel: +43 1 72720 2141

Fax: +43 662 44772609

Ansprechpartner

Frau
Andrea Tunka

Position: A RELX Group business
E-Mail: andrea.tunka@reedexpo.at