Haro: Bodenlösungen für Hotels

Erschienen am 31.08.2021 im Newsletter "Room-Reporter Neustart: Wir versorgen die Branche zeitnah, sachlich und objektiv mit News" und auf https://room-reporter.de

Das Boardinghouse-Konzepte sind die elegante Antwort auf die Wohnbedürfnisse der derzeitigen Geschäftswelt. Sie schließen die Lücke zwischen einem klassischen Hotelzimmer und einem auf kurze Zeit angemieteten Appartement. Das „Black  Forest“ wurde in Freiburg inwischen eröffnet,  inklusive geschmackvoller HARO Premium-Fußböden.

Das Boardinghouse Black F bietet Geschäftsreisenden und Urlaubern eine charmante Mischung aus Appartement und Hotelservice Das Boardinghouse Black F bietet Geschäftsreisenden und Urlaubern eine charmante Mischung aus Appartement und Hotelservice
Freiburg - Seit November 2020 ist Freiburg um eine Hotel-Innovation reicher. Das „Black F“ firmiert als „Temporary Living Appartementhaus“ und spricht neben experimentierfreudigen Urlaubern vor allem Geschäftsreisende an. Besonders „moderne Arbeitsnomaden“, die beispielsweise für ein dreimonatiges Projekt nach Freiburg reisen, sind von diesem Konzept begeistert. Sie können wahlweise die Anonymität einer eigenen Wohnung oder die lebhafte Atmosphäre eines schicken Hotels genießen, ohne einen Ortswechsel vornehmen zu müssen. Entsprechend verfügen die Appartements über Miniküchen für die Selbstversorgung und reichlich Stauraum für die Garderobe. Gleichzeitig bietet das Haus eine kommunikative Lobby mit Bar, verschiedenen Restaurants, ein Fitness-Studio mit Sauna sowie einen Hemden-Reinigungs-Service. Ebenfalls im selben Gebäude stehen Fahrräder zum Ausleihen bereit und für die Tiefgarage gibt es bezahlbare Langzeit-Tarife. 

HARO Laminatboden sorgt für die passende Ästhetik
Bei der Innenausstattung des Black F legten die Architekten Wert auf eine Ästhetik, die dem Schwarzwald als Naturkulisse ebenso gerecht wird wie dem hohen Anspruch an die Widerstandsfähigkeit der Fußböden in allen Appartements. Folglich wurde ein Fußboden ausgewählt, der eine starke Ausstrahlung von natürlichem Holz mitbringt und dem selbst eine starke Beanspruchung nichts anhaben kann. Die Wahl der Ausstatter fiel auf einen HARO Laminatboden Gran Via 4V Eiche italica geräuchert, mit einer Authentic-Oberfläche, unterlegt mit der Silent CT Dämmunterlage für optimale Geräuschdämmung. Sowohl die Appartements wie auch die Gemeinschaftsräumlichkeiten profitieren nun von dem kräftigen Naturton dieses schicken Laminatboden-Dekors in Verbindung mit dem Großformat Gran Via mit vierseitiger Fase. Dieses lebhafte Dekor steht geradezu sinnbildlich für den Schwarzwald und erzeugt gleichzeitig eine großzügige und behagliche Atmosphäre. Insgesamt wurden gut 4.000 Quadratmeter HARO Laminatboden im Black F verlegt – ein Beweis dafür, dass HARO Laminatböden im professionellen Einsatz in jeder Hinsicht überzeugen. Natürliche Schönheit, spürbarer Komfort und eine außergewöhnliche Langlebigkeit sind die idealen Attribute für die Ausstattung erstklassiger Hotels oder Geschäftsräume.

HARO Premium Laminatböden überzeugen mit vielen Details:
 natürliche Dekore, die kaum von echtem Holz zu unterscheiden sind 
  höchste Wohngesundheit, ausgezeichnet mit dem Blauen Engel
  geeignet für die Verlegung in Feuchträumen
  stoßfest, abriebfest und druckbeständig 
 erfüllen die vorgeschriebenen Brandschutz-Standards 
  bis zu 15 Jahre Herstellergarantie 
 Ob im eigenen Zuhause oder im gewerblichen Einsatz:
     HARO Laminatböden verbinden höchste Widerstandsfähigkeit
     mit größtem Wohnkomfort.


 

HARO Hamberger Flooring GmbH & Co. KG

Rohrdorfer Straße 133
83071 Stephanskirchen
Deutschland

Web: http://www.haro.de

Tel: +49 8031 700190

Fax: +49 8031 700189

Ansprechpartner

Herr
Bernd Reuß

Position: Presse & Öffentlichkeitsarbeit / Leiter Hamberger Akademie
E-Mail: b.reuss@hamberger.de