werkhaus hilft : FHR-Aktion ´Wir fördern deutschen Wald`

Erschienen am 14.02.2020 im Newsletter "Coronavirus (neu offiziell `Covid-19`) vs. Desperados" und auf https://room-reporter.de

Nachhaltigkeit wird ein immer wichtigeres Thema, das nun, auch dank der „Fridays for Future“-Bewegung, in den Köpfen der Endverbraucher angekommen ist – auch was Bodenbeläge und Heimtextilien betrifft.

Um das Thema Nachhaltigkeit bei der Produktauswahl noch mehr in das Bewusstsein von Kunden und Verkäufern zu bringen, sind die werkhaus-Kollektionen künftig mit einem entsprechenden Logo „werkhaus fördert deutschen Wald“ (siehe die Bildergalerie in der Langfassung) ausgezeichnet.

FHR hat mit seiner Marke `werkhaus` ein Zeichen gesetzt, fördert die Wiederaufforstung des deutschen Waldes              FHR hat mit seiner Marke `werkhaus` ein Zeichen gesetzt, fördert die Wiederaufforstung des deutschen Waldes
werkhaus hilft: FHR-Aktion „Wir fördern deutschen Wald“

Trockenheit, Schädlinge, oder wie zunehmende starke Stürme und Feuer setzen den Wäldern immer weiter zu. Das hat der FHR zum Anlass genommen, sich mit seiner Dachmarke werkhaus in diesem Themenbereich zu engagieren, um ein Statement zu setzen. Den Anfang machte eine finanzielle Zuwendung an die dem FHR-Firmensitz nächstgelegene Gemeindeverwaltung. Damit ist garantiert, dass die Spende zur Wiederaufforstung in der Region eingesetzt wird. Es ist geplant, das Engagement auch überregional auszudehnen.

Um diese wichtige Problematik auch den FHR-Partnern und deren Endverbrauchern immer wieder in Erinnerung zu bringen, hat der FHR ergänzende Aufkleber „Wir fördern deutschen Wald“ konzipiert, die künftig auf allen werkhaus-Kollektionen abgedruckt werden. Der FHR möchte mit dieser Aktion einen weiteren Anstoß zum Nachhaltigkeitsgedanken zu geben.

Der FHR-Verbund ist ein Zusammenschluss von ca. 800 Facheinzelhändlern und Handwerksbetrieben der Bodenbelags- und Raumausstattungsbranche im gesamten Bundesgebiet. Die Einkaufs- und Marketingkooperation setzt sich mit einem umfangreichen Leistungsangebot für eine qualifizierte Vermarktung ein. Neben der Einkaufskoordination werden weitere Serviceleistungen wie z.B. Betriebsberatungen, Schulungen, Ladenbauplanungen und die Planung und Gestaltung von Werbemaßnahmen angeboten.

Fachhandelsring GmbH

Am Pfaffensee 4
67376 Harthausen
Deutschland

Web: http://www.fhr-verbund.de

Tel: +49 6344 953318

Fax: +49 6344 953398

Ansprechpartner

Frau
Anja Buckel

Position: Unternehmenskommunikation
E-Mail: a.buckel@fhr-verbund.de