Plissees – neuer erfal Katalog für die gefalteten Alleskönner

Erschienen am 11.04.2019 im Newsletter "Ein kleiner Pieks der Europa beschäftigt. Masern Rekord in Europa." und auf https://room-reporter.de

In das Frühjahr 2019 startet erfal mit einem neuen Katalog für Plissees. Freuen Sie sich auf eine umfangreiche Stoffkollektion und technischen Weiterentwicklungen. Der neue erfal Plissee-Katalog enthält mehr als 330 Stoffe. Die vielfältige Auswahl ist vorrangig auf den Wohnbereich abgestimmt.

Hausmesse bei erfal: Fachbesucher sind herzlich eingeladen, am Samstag, den 13. April 2019, nach Falkenstein zu kommen

Ab April verfügbar – der neue erfal Plissee-Katalog mit mehr als 330 Stoffen. Ab April verfügbar – der neue erfal Plissee-Katalog mit mehr als 330 Stoffen.
Faszinierende Falten

Vierzehn Farbthemen ermöglichen eine zielgerichtete Suche und schnelles Finden geeigneter Stoffe im Bereich transparent, halbtransparent und Dimout. Mehr als 60 Plisseestoffe auf drei gesonderten Karten sind bestens zur Abdunkelung geeignet. Eine separate Karte umfasst 28 Funktionsgewebe, welche die besonderen Anforderungen im Objekt, wie z.B. Schwerentflammbarkeit, erfüllen.

Der Aufbau der Kollektion ist für eine individuelle Kundenberatung optimiert. Dazu zählen eine übersichtliche Farbsortierung, große Stoffmuster und Detailfotos aller Dessin-Stoffe zur besseren Veranschaulichung der Mustergröße. Als digitale Beratungsunterstützung sind QR-Codes integriert, welche zur Website mit weiteren Stoffinformationen führen.

Die Plissee-Stoffkollektion orientiert sich an den Wünschen der Kunden und richtet sich gleichzeitig nach aktuellen Trends im Wohn- und Heimtextilien-Segment. Fast ein Drittel der Stoffe entspricht den Farbvorlieben der Mitteleuropäer mit Weiß, Creme, Grau und Naturtönen. Mehr als 80 Dessin-Stoffe mit dezenten und ausdrucksstarken Mustern lassen kaum Wünsche offen. Highlights sind Digitaldrucke als halbtransparente oder abdunkelnde Qualitäten mit einprägsamen Motiven.

Plissee-Familie

Eine Besonderheit des neuen Kataloges ist, dass die Plisseefamilie von erfal, mit drei verschiedenen Faltengrößen, in einer Kollektion zusammengefasst ist. Zur Veranschaulichung ist eine Karte mit Stoffmustern und Abbildungen der Stofffalten in klein (S), mittel (M) und groß (L) enthalten. Die verbreitete Variante mit 20 mm Plissee-Falten – Bereich M – bildet die Grundlage der Stoffmuster auf den Kollektionskarten. Stoffe, die es auch als mit kleinen Falten (16 mm) – Bereich S – oder mit großen Falten (32mm) – Bereich L – gibt, sind speziell gekennzeichnet. Mit dieser umfassenden Auswahl lassen sich die verschiedensten Fensterarten, -formen und -größen sowie Wintergärten und Balkonverglasungen wirkungsvoll beschatten. Mehr als 30 Plisseestoffe sind in allen drei Varianten erhältlich.

Funktionelle Plisseetechniken

Je nach baulichen Gegebenheiten und Vorlieben fertigt erfal Plissees für nahezu alle Fensterformen und -arten. Hierzu wählen Fachhändler das passende Technik-Modell aus den drei neu konzipierten Typenbereichen S, M und L. Die Typenbereiche sind abhängig von der Faltengröße des Stoffes. Als Unterstützung für den Fachhändler ist der Technik- und Preisebroschüre eine Model-, Farb- und Größenbereichsübersicht vorangestellt. Diese dient einer zügigen Auswahl des am besten geeigneten Plisseemodels. Je Typenbereich gibt es verspannte und freihängende Modelle, welche mit Griff, an der Schiene, per Schnur, Kette oder mittels Fernbedienung in die gewünschte Position bewegt werden.

Ein neues Plisseemodell begeistert durch eine dezente Optik und mit Klebebefestigung. Das Modell ESC2 bzw. VSC2 verzichtet auf einen Bediengriff. Stattdessen erfolgt das Verschieben des Plissees komfortable und leichtgängig an ergonomisch geformten Griffschienen. Diese bieten eine gute Haptik und es gibt keine vorstehenden Bedienteile. Die Montage erfolgt mit Klebeprofil direkt auf der Glasscheibe. Das bedeutet: kein Bohren oder Schrauben und ein Verkaufsargument vor allem im Bereich Mietwohnungen. Das Klebeprofil verhindert einen seitlichen Lichtspalt und lässt sich auch nach Jahren rückstandslos entfernen. Die Griffleiste wird im seitlichen Klebeprofil geführt und so wird ein Herausfallen bei gekipptem Fenster verhindert. Ein weiterer Vorteil der Fixierung mittels Klebeleiste ist die Minimierung von Klappergeräuschen der Schienen an der Scheibe.

Unter dem Motto "Entdecken – Begeistern – Erleben" wird die diesjährige Hausmesse bei erfal stehen. Fachbesucher sind herzlich eingeladen, am Samstag, den 13. April 2019, nach Falkenstein zu kommen!

erfal GmbH & Co. KG

Gewerbering 8
08223 Falkenstein
Deutschland

Web: http://www.erfal.de

Tel: +49 3745 750 217

Fax: +49 3745 750 299

Ansprechpartner

Herr
Markus Suppinger

Position: Leiter Vertrieb & Marketing
E-Mail: info@erfal.de