wineo 1500 fusion - So bunt kann Grau sein.

Erschienen am 18.10.2018 im Newsletter "Die Digitale Welt verändert unsere Branche! Schaffen wir den Wandel?" und auf https://room-reporter.de

16 Grautöne, die immer perfekt passen und sich spielend in jedes Farbkonzept integrieren. Die wineo 1500 fusion aus dem Hause Windmöller ist Bestandteil der neuesten Kollektion des PURLINE Biobodens. Unschlagbar ökologisch, grenzenlos schön und extrem widerstandsfähig. Das ist das Erfolgsrezept des derzeit wohl innovativsten Bodenbelags.

Immer die passende Wahl: Die Match-Guarantee der wineo 1500 fusion verspricht den passenden Grauton zu jedem Einrichtungsstil. Immer die passende Wahl: Die Match-Guarantee der wineo 1500 fusion verspricht den passenden Grauton zu jedem Einrichtungsstil.
wineo PURLINE Bioboden ist ein hochwertiger Polyurethanbelag aus besten Zutaten. Die Basis bildet ecuran, ein Hochleistungsverbundwerkstoff, der zu einem überwiegenden Teil aus Pflanzenölen wie Raps- oder Rizinusöl und natürlich vorkommenden, mineralischen Komponenten, wie Kreide hergestellt wird. Ohne Chlor, ohne Weichmacher, ohne Lösungsmittel! Und das Beste? Er ist nicht nur ökologisch herausragend, sondern bietet eine enorme Designvielfalt sowie eine extreme Widerstandsfähigkeit.
 
Das Highlight der umfangreichen Kollektion wineo 1500 sind 16 Grautöne, abgestuft in kalte, pure, warme und strahlende Töne, die jeweils in 4 Helligkeitsstufen verfügbar sind. Diese Selektion garantiert jedem Planer die perfekte Match-Guarantee. Diese verspricht den passenden Grauton zu jedem Einrichtungsstil, zu anderen Materialien und Farben. Ob die kühle Rauminszenierung in Mint, Türkis oder Blau oder die Umsetzung eines eher warmen Konzeptes mit Gold-, Kupfer-, Orange- oder Rosé-Farben - die Range der Grautöne bietet das passende Pendant und fügt sich perfekt in jedes Interior Konzept.
 
Grau ist eine wunderbar vielseitig einsetzbare und spannende Farbe. Grau nimmt sich zurück und ist gleichermaßen modern sowie klassisch einsetzbar“, so die Diplom Designerin Irmy Wilms-Haverkamp. Im Team mit dem Innenarchitekten Dipl. Ing. Manfred Haverkamp und der Dipl. Designerin Claudia Köhler wurde das Konzept der „Grau Inszenierung“ von der Idee, über die eigens entwickelte Bildsprache bis hin zur Umsetzung erfolgreich begleitet.
 
Durch die gekonnte Kombination mit anderen Materialien des Interior Designs kann Grau für unterschiedliche Stile von Industrial bis Elegant-klassisch eingesetzt werden.“ Für die Designerin ist Grau herrlich modern und unkompliziert. Es wirkt weicher als schwarz, ist dadurch kontrastärmer und schmiegt sich wunderbar an alle angrenzenden Farbräume an.
 
Die 16 Töne der fusion sind sowohl als Bahnenware als auch im Plankenformat erhältlich. Somit können unterschiedliche Formate miteinander kombiniert werden, wodurch verblüffende Effekte erzielt werden können, wie z.B. „faux camaieux“ oder „ton sur ton“.
 
Einen auffallenden, expressiven Boden setze ich als Design Statement ein. Die neutrale wineo 1500 fusion ist ungleich häufiger passend und verkäuflich. Ich habe etliche Kollegen gesprochen, die auf den ersten Blick die Vorzüge dieses Produktes erkannt haben und hellauf begeistert waren“, resümiert die Designerin nach der fusion Präsentation auf der Domotex, der weltgrößten Messe für Bodenbeläge.
 

Windmöller GmbH

Nord-West-Ring 21
32832 Augustdorf
Deutschland

Web: http://www.wineo.de

Tel: +49 5237 6090

Fax: +49 5237 609180

Ansprechpartner

Frau
Annika Windmöller

Position: Leitung Unternehmenskommunikation
E-Mail: annika.windmoeller@windmoeller.de