Hoch hinaus mit Flotex Vision

Erschienen am 29.11.2018 im Newsletter "Ein langer Sommer, kein richtiger Herbst. Jetzt kommt auch noch der Weihnachthasser?" und auf https://room-reporter.de

Spitzenküche kombiniert mit Wintersport-Lifestyle – so lautet das Motto von „White Marmot“ im Skigebiet Corviglia bei St. Moritz. Das Gourmetrestaurant in luftiger Höhe wurde bereits 1967 als „La Marmite“ von Hartly Mathis gegründet. Sein Erfolg gab ihm Recht und er setzte einen Trend, der den Impuls dafür gab, seine Idee ins 21. Jahrhundert zu übertragen.  Das Restaurant wurde in Zusammenarbeit mit dem Atelier Zürich und der Firma Testa Bodenbeläge AG, St. Moritz komplett umgebaut und neu gestaltet. 

Forbo White-Marmot St-Moritz CH  Fotograf_Birgi Forbo White-Marmot St-Moritz CH Fotograf_Birgi
**Stilecht wie in den 1960er und 1970er Jahren**
 
Das Restaurant nimmt stilistische Elemente der 1960er und 1970er Jahre auf. Gegliedert ist das White Marmot in einen Lounge-, Bar- und Restaurant-Bereich, der in einem dunklen Weinrot, sattem Grün und Zartrosa erscheint. 
 
Vorhanden war ein Natursteinboden, der aufgrund der schlechten Raumakustik, der Empfindlichkeit gegen Feuchtigkeit durch die Skischuhe der Gäste und dem damit einhergehenden Rutschrisiko nicht optimal geeignet ist aber auch nicht entfernt werden sollte. Das Atelier Zürich GmbH fasste den Entschluss Flotex von Forbo zu verwenden. Denn so konnten die Natursteinplatten erhalten bleiben, indem sie kurzerhand mit dem Quick-Fit-Unterboden-System von Forbo abgedeckt und der Textilboden Flotex Vision durch den Fachverleger Testa Bodenbeläge installiert wurde. So konnte Komfort, Rutschsicherheit, Pflegeleichtigkeit und Haltbarkeit gewährleistet werden.
 
Nicht nur mit diesen Eigenschaften punktet Forbo Flotex Vison, denn es ist auch in Sachen Design die erste Wahl. Der textile Belag wurde mittels einer Digitaldrucktechnik so gestaltet, dass die fast 30 Meter langen Bahnen ein spezielles Muster ergeben. Sie sollen den Abdruck zeigen, wie er typischerweise im Skischuhschritt entsteht.
 
**Grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten mit Flotex Vision**
 
Flotex von Forbo gilt aufgrund seiner Nylon-6.6-Fasern als extrem strapazierfähig und robust. Bis zu 80 Millionen Fasern pro m² halten selbst stärksten Belastungen stand inkl. Skischuhen. Die eingetragene Feuchtigkeit trocknet sehr schnell ab und auch die Rutschsicherheit ist im feuchten Zustand garantiert. Zudem überzeugt Flotex Vision durch seine stylischen Digitaldruckmöglichkeiten.
 
Mehr unter: www.forbo-flooring.de

Forbo Flooring GmbH

Steubenstraße 27
33100 Paderborn
Deutschland

Web: http://www.forbo-flooring.de

Tel: +49 5251 18030‬

Fax: +49 5251 1803 200

Ansprechpartner

Frau
Linda Arens

Position: Markting, Kommunikation
E-Mail: info.germany@forbo.com