Zusammen aktiv für den Fachkräftenachwuchs im Handwerk

Erschienen am 30.10.2017 im Newsletter "Spannungsfeld Online versus Fachhandwerk und Fachhandel" und auf https://room-reporter.de

Der niedersächsische Landesinnungsverband der Maler und Lackierer („Malerverband Niedersachsen“) hatte zum 20. Oktober 2017 in die Räume der MEGA Hannover-Vahrenheide geladen, um dort gemeinsam mit dem handwerkseigenen Großhändler sowie weiteren Zulieferern der Branche Flagge fürs Handwerk zu zeigen: auf dem nach 2015 bereits 2. Werkzeug- und Techniktag für Auszubildende des Maler- und Lackiererhandwerks.

Den rund 500 jungen Besuchern aus ganz Niedersachsen – größtenteils Auszubildende aus dem Maler- und Lackiererhandwerk – bot sich eine bunte Mischung: halbstündige Fachvorträge zu verschiedensten Materialien und Techniken, Praxisvorführungen sowie spielerische Elemente mit Gewinnmöglichkeit und kostenfreie Bewirtung.
 
Frei nach dem Motto „Von Auszubildenden für Auszubildende“ waren auch Auszubildende der MEGA in die Organisation und Abwicklung dieses Thementages involviert und informierten an ihrem MEGAzubi-Stand über die Ausbildungsmöglichkeiten im handwerkseigenen Großhandel. Normalerweise miteinander konkurrierende Aussteller aus Industrie und Handel stellten für diesen Tag ihre Wettbewerbsthemen zurück.

Maßgebliche Zulieferer der Branche wie MEGA, EinzA, Sto, Storch, Alligator/Caparol, CD-Color, Döllken, Festo, Objectfloor, PCI Augsburg und Sigma bekannten sich damit ausdrücklich zu der gemeinsamen Verantwortung für den Nachwuchs im Handwerk.
 
Auch die Gastgeber- und Referentenrolle der MEGA bei Veranstaltungen wie dieser zählt für die MEGA Gruppe zu ihrem Selbstverständnis, zum Handeln fürs Handwerk: Raum bieten für den Nachwuchs im Handwerk sowie Fachwissen und Fertigkeiten vermitteln. Der diesjährige Werkzeug- und Techniktag in Hannover hat wieder untermauert, dass die Branche die Nachwuchsgewinnung und -förderung als Gemeinschaftsaufgabe von Unternehmen und Verbänden wahrnimmt.

MEGA eG

Fangdieckstraße 45
22547 Hamburg
Deutschland

Web: http://www.mega.de

Tel: +49 40 5400 4417

Fax: +49 40 5400 4329

Ansprechpartner

Herr
Wolfgang Drewes

Position: Marketing / Unternehmenskommunikation
E-Mail: Wolfgang.drewes@mega.de